Ausgabe 12 / 2004

Buddlschlumpf Bomben GmbH - Bomben frei Haus
von Buddlschlumpf

Die Buddlschlumpf Bomben GmbH versorgt seit vielen Jahr- tausenden das Universum nur mit dem Besten vom Besten an Bomben, was die glorreichen Techniker und Wissenschaftler der schlumpfistischen Forsch- ungsprojekte produzieren. Die überlegene Qualität der schlumpfigen Produkte versetzt seit jeher das Universum in Er- staunen und nichtswürdige, un- blaue Völker gieren seit der Gründung der Buddlschlumpf Bomben GmbH nach dieser alles überragenden Technologie - selbstverständlich ohne Erfolg, da sie in ihrer niedrigen Entwick- lungsstufe weder in der Lage sind, die weit überlegene Spio- nageabwehr des SIBN auch nur anzukratzen, noch über die not- wendige geistige Reife verfügen die hochkomplexen technischen und mathematischen Vorgänge, die zur Produktion schlumpfiger Bombenartikel notwendig sind, nachzuvollziehen oder auch nur die Grundgedanken eben dieser zu begreifen.
Aber nun bietet die Buddl- schlumpf Bomben GmbH einen komplett neuen Service an, der die Gier der unterentwickelten, nichtblauen bzw. nicht erleuch- teten Restbevölkerung stillen soll: Bomben frei Haus. Auf Bestellung liefern wir Ihnen das Modernste, was unsere Fabriken liefern, 100% zündfertig direkt vor die Haustür. Unsere geschul- ten Transporterbesatzungen la- den die Lieferungen direkt im Orbit ab und lassen sie zielge- nau zu Ihnen nach Hause fallen.
Schlagen Sie jetzt zu und be- stellen Sie: 0190 - Bomb mich tot. Nur solange der Vorrat reicht - und unser Vorrat ist uner- schöpflich.

Papa Schlumpf riecht Krieg und kehrt zurück!
von PropagandaSchlumpf

Lange hat es gedauert, doch nun haben die Pretorianer, das Byzantinische Reich, Warlords On A Powertrip, der Bund stets gewaltbereiter Hobby-Alkoholiker, Deus Ex - Power on Warlord acquirement und zwangsweise auch ODINs ERBEn eingelöst, was wir schon lange gefordert und durch die "Agenda 3010" sogar gefördert hatten: Die Anti-Schlumpf-Koalition. Näheres dazu finden sie in unserem Kriegs-Spezial der PILZ.
Doch die ersten Bomben, die auf Schlumpfplaneten fielen, riefen auch jemand anderes auf den Plan, dessen Rückkehr im ganzen Universum mit Spannung oder Furcht erwartet wurde. Heute strahlt Schlumpfhausen heller als sonst: Papa Schlumpf ist zurück.
Der Mentor aller Schlümpfe übernahm heute die Besitzungen von JocalAreaNetwork, welcher sich zu seiner lange geplanten Reise an das andere Ende des Kosmos aufmachen wird. Er übergibt Papa Schlumpf eine Flotte, wie es außerhalb der Schlumpfgemeinschaft kaum vergleichbares gibt und das Universum darf sich sicher sein: Papa Schlumpf weiß, sie einzusetzen.
Lange weilte er nicht unter uns, war als Wanderer zwischen den Universen unterwegs und pflanzte den Blaukult in die entlegensten Winkel. Dennoch war er niemals vergessen, ob seiner großen Taten in- und außerhalb Schlumpfhausens. Welten bebten unter seiner Faust, große Herrscher fürchteten seinem Namen, er war überall zuerst und überall zugleich und so wird es wieder sein.

Abschied einer Legende
von PropagandaSchlumpf

Selten haben große Ereignisse keine Schattenseiten und so wird auch die Rückkehr Papa Schlumpfs überschattet von einem Abschied: JocalAreaNetwork, einer der bekanntesten und beliebtesten Schlümpfe verlässt dieses Universum, um neue Welten zur erforschen.
Kaum jemand in den 11 Galaxien konnte seiner Militärmacht das Wasser reichen und so ist es nur fair, dass Papa Schlumpf ihn beerbt, um in seinem Namen weiterhin Tod und Vernichtung in die Reihen der Barbaren zu tragen.
Das Schlumpf-Kollektiv verliert einen seiner großartigsten Denker und Lenker und wünscht ihm Erfolg auf seinen neuen Pfaden. Wir erwarten mit Spannung seine triumphale Rückkehr. Wenn nicht hier, dann in einem anderen Universum.
PILZ-MEDIA
Neuerscheinungen:


PILZ-Spezial

Alles über den großen Krieg der Schlümpfe gegen... alle anderen.
 



DER SLAYER 4

Ein Polizeieinsatz in der ersten Galaxie. Kriegsverherrlichende Trivialliteratur von Buddlschlumpf
 



POLYSCHLUMPF 2

Alles über die neue Fremd- propaganda im Universum und die Funsportart "Smurf-Bashing".
 

 
Alle Inhalte Copyright 2003-2007 von Daniel Nusser, München
Diese Webseite beschäftigt sich mit rein fiktiven Ereignissen und Personen. Sie bezieht sich auf das Onlinespiel Icewars.