Ausgabe 7 / 2004

Schlumpfistische Friedenssicherung
von Buddlschlumpf

Um dem Universum den lang ersehnten Frieden zu bringen, haben schlumpfistische Wissenschaftler eine Theorie zur Friedenssicherung entwickelt, deren Durchführung bereits von ZKdSIBN (Zentralkommitee des Schlumpfistischen Imperiums Blauer Nationen) genehmigt wurde. Als Ausgangspunkt dieser fulminanten und universumsbewegenden Theorie, wie sie eben nur ein Schlumpf entwickeln kann, stand die blauklare Erkenntnis, dass eine Beseitigung aller Kriegsgründe automatisch den vollkommen blauen Frieden nach sich ziehen würde. Folgerichtig erkannten die Wissenschaftler, dass eine Vereinigung aller Völker unter der Flagge des Schlumpfistischen Imperiums Blauer Nationen eine sofortige Beendigung aller Kampfhandlungen bedeuten würde. Ein erster Schritt in diese Richtung ist der Krieg zur Friedenssicherung gegen die Ice-Warriors, denen im Zuge dieser Befriedung außerdem eine kulturelle Blüte in für sie bisher ungekanntem Ausmaße bevorsteht: Das ZKdSIBN ist sich seiner Verantwortung gegenüber den befriedeten Völkern bewusst und nimmt seine Aufgabe als selbst- ernannte, universumsumspan- nende Friedenspolizei ernst.

"Das wars wohl mit Überraschungsangriff"
von PropagandaSchlumpf

Aus bisher noch unerfindlichen Gründen wurde PropagandaSchlumpf kurz nach Beginn des Krieges zeitweise Zugang zu den internen Kommunikationsströmen der Icewarriors gewährt. Dies brachte vor allem das komödiantische Talent der netten Weltraumbarbaren zum Vorschein, wie man beispielsweise hier sehen kann:
 
"Die haben ja alle mindestens 2 Kolos, viele schon 3, wenn nicht mehr ... wie haben die das gemacht?" (Icerunner)
 
"Die breiten sich aus wie Unkraut. Lieber jetzt einen Krieg, als später blaue Unterdrückung." (Rintin)
 
Beileibe interessanter war jedoch, dass die Icewarriors schon mitten in der Kriegsplanung waren, was wir den Lahmärschen gar nicht zugetraut hatten. Offensichtlich kamen wir ihnen nur einen Tag zuvor:
 
"Wir werden den Krieg nicht erklären. Das macht einer unserer VBs und wir treten als solches (VB) ein. Deshalb haben wir noch bissel Zeit." (Warrior for Apokalypse)
 
"Aber ich greife ihn frühestens Montag an. Nach der Kriegserklärung" (Warrior for Apokalpyse)
 
Nach der Kriegserklärung unsererseits: "Das wars wohl mit Überraschungsangriff, oder was auch immer" (Gandalf)
 
Wie auch immer sich die Icewarriors das ganze vorgestellt hatten, in jedem Fall hat Schlumpfhausen jetzt einen nachträglichen Kriegsgrund:
 
Das Schlumpfistische Imperium Blauer Nationen hat den Icewarriors vorsorglich den Krieg erklärt, weil es nachträglich erfahren hat, dass ein vorsorglicher Präventivkrieg von Nöten ist, um nicht nachträglich in einen vorsorglichen Präventivkrieg von Seiten der Icewarriors zu geraten. Es ist eben fast zu schön, wie alles immer zusammenpasst. Danke I-W!

PILZ-MEDIA präsentiert
von PropagandaSchlumpf

Zur Erbauung der tapferen blauen Soldaten und zur Unterhaltung aller Schlümpfe und Nicht-Schlümpfe ver- öffentlichte das Schlumpfistische Ministerium für Propaganda und Pornographie den ersten Band der Groschenromanserie DER SLAYER.
Klicken sie hier:

- ANZEIGE -
von Buddlschlumpf

Erholungsreisen in blau
 
Buddlschlumpf Urlaubsreisen GmbH bieten Ihnen und Ihrer gesamten Familie einen unbegrenzten Erholungsurlaub auf einem der produktivsten Planeten des Universums. Im Preis mit inbegriffen sind regelmäßige Führungen durch die Hightechminen sowie die Möglichkeit praktische Eindrücke direkt vor Ort zu sammeln.

Erfahren Sie aus erster Hand, wie sich Minenarbeiter ohne jegliche Zukunftsaussichten fühlen, authentische Eindrücke sind alleine durch die eigens für Sie angefertigten Ketten an Händen und Füßen garantiert. Planen Sie jetzt ihren Urlaub mit Buddlschlumpf Urlaubsreisen GmbH und tragen Sie ihren Teil dazu bei, dass auch weiterhin mehr Eisen als auf jedem anderen Planeten in diesem Universum gefördert wird.
 
Alle Inhalte Copyright 2003-2007 von Daniel Nusser, München
Diese Webseite beschäftigt sich mit rein fiktiven Ereignissen und Personen. Sie bezieht sich auf das Onlinespiel Icewars.