Ausgabe 14 / 2004

Skandal!
von Babyschlumpf

Anti-SIBN für Schlechtwetter- Lage im Universum verant- wortlich!
Wie der Geheimdienst des SIBN in Zusammenarbeit mit mehreren unabhängigen Organisationen feststellen konnte, ist die Anti- SIBN-Fraktion für das momen- tane niederschlagsreiche Wetter im gesamten Universum verant- wortlich.
Aufgrund unzureichender Koordi- nation überschneiden sich die Angriffsplanungen der Anti-SIBN mit ihren Essenszeiten. Das daraus resultierende "Nicht- Leeren" (aka "aufessen") ihrer Teller führt zu dem momentanen sonnenarmen Wetter.
Deshalb unsere Bitte an die Anti-SIBN-Fraktion: Stellt eure sinnlosen Angriffe ein und sorgt für Sonnenschein!

Fade to Blue
von PropagandaSchlumpf

Einmal im Jahr kommen die Schlümpfe aus allen Ecken des Universums in Schlumpfhausen zusammen und feiern ihre eige- ne Großartigkeit. Bald ist es wieder so weit und abseits des feucht-fröhlichen Gelages wer- den in den Hinterzimmern der Macht auch informelle Gesprä- che über den Schlumpfismus, den Krieg und wohl auch über die Sekte geführt werden. Die PILZ wird vom einem, wie vom anderen berichten, soweit es keine Allianzenvernichtenden Mi- litärgeheimnisse betrifft.
 

 
Also seien sie gespannt auf die nächste, wohl wieder etwas um- fangreichere Ausgabe der PILZ, womöglich gar multimedialer als sonst.

Eine Sekte und ihre wahnwitzigen Thesen
von PropagandaSchlumpf

Wer in letzter Zeit die Diskussionen im Intergalaktischen Netz verfolgte, der bemerkte bestimmt die mysteriöse Sekte mit ihren fanatisierten Verlautbarungen vom drohenden Untergang des Universum, die von vielen Intelligenzwesen außerhalb des SIBN regen Zuspruch bekommt. Scheinbar verursacht der immer noch tobende Universumskrieg auf vielen Welten eine fatalistische Todessehnsucht, der auch bedeutende Persönlichkeiten wie Der Nackte Vollstrecker anheim gefallen sind.
Da diese Sekte bisher keine erkennbare Struktur und nicht einmal einen Namen zu haben scheint, wurde sie vom Institut zur Erschaffung geistreicher Akronyme "SPAM" getauft, was für "Self-fulfilling prophecy apokalyptic movement" steht.
PILZ-MEDIA stellt sich ganz klar gegen diese gefährliche Art von Panikmache und hat deshalb schon vor einigen Tagen eine Aufklärungskampagne gestartet, die leider nicht zum gewünschten Erfolg führte, sondern die SPAM sogar noch zu einer Intensivierung ihrer Öffentlichkeitsarbeit veranlasste.
Dennoch wird sich die PILZ als zentrales Organ des Widerstandes gegen die Unvernunft profilieren und die Sektenanhänger unter den Personen öffentlichen Interesses gnadenlos an den Pranger stellen.
 
Als zentrale Figuren der SPAM wurden ausgemacht:
 
Der Nackte Vollstrecker - Herausgeber der KRATZ&BEISS und damit in der Lage, seine Medienmacht zur Verbreitung seiner kranken Thesen einzusetzen; offensichtlich Sprecher der Sekte
Dragon - Unklarer Status, eine Art Symbolfigur der Sekte
Dorilys - Mitarbeiterin der Regulierungsbehörde HSINC mit weitreichenden Befugnissen im Intergalaktischen Netz
thomaspq - Agitator, nichts genaueres bekannt
Lord Pelops - Mitläufer, nichts genaueres bekannt
 
Der SPAM zuzurechnen sind:
 
Shiva - Zeitweise Anhängerin der SPAM, könnte aber auch eine Stimmungsschwankung gewesen sein.
EureDudeheit - Versucht mit Ablassbriefen den großen Reibach zu machen
 
Wir empfehlen allen, diese Personen zu meiden. Sie könnten laut schreien oder andere unschöne Sachen machen. Wenn sie Fragen zur nicht stattfindenden Apokalypse haben, wenden sie sich an die PILZ oder an die Unterstützer der Aufklärungskampagne Cirdan, kullerkuh und klez.
 
So verlinken sie den Banner der Aufklärungskampagne:
[img]http://www.pilz-media.de/img/apokal.gif[/img]
Richtigstellung
von PropagandaSchlumpf

Nachdem viele Kritiken der letz- ten Ausgabe, die im Intergalak- tischen Netz veröffentlicht wur- den, eine gemäßigtere Grund- haltung der PILZ ausgemacht zu haben meinten, die nicht mehr so sehr auf die Superiorität der Schlümpfe pochen, sondern selbstironische Heiterkeit ver- breiten würde, können wir dies natürlich nicht so einfach hinnehmen.
Deshalb präsentieren wir nun kompetente Aussagen bedeu- tender Schlümpfe, warum die Schlümpfe und das SIBN besser sind als alle anderen und nie- mand uns das Wasser reichen kann (außer dem Kellner):
Buddlschlumpf
 
Wir sind besser als der Rest, weil:
wir klein, aber unverhohlen fein sind.
unsere Bescheidenheit, unsere objektive Selbsteinschätzung und realistische Weltsicht gar nichts anderes zulassen.
wir die PILZ haben.
ich bei den Schlümpfen bin
die Macht mit uns ist. (Hallo, JKA!)
wir von der obersten Schlumpf- heit dazu auserwählt sind, das wahre Blau ins Universum zu tra- gen und den letzten Winkel mit unserer Weisheit zu erleuchten.
wir mind. 20 Entwicklungsstufen höher stehen als jedes andere Leben, dass jemals im Univer- sum existiert hat.
Papaschlumpf gesagt hat, dass wir die Besten sind. Und was Papaschlumpf sagt, das ist richtig.
wir die schönsten Planeten, größten Minen, stärksten Schiffe und in Relation zur Körpergröße den Längsten haben.
wir unsterblich sind (oder hat schon jemand einen Schlumpf sterben sehen?).
es nur eine Rasse an der Spitze der Nahrungskette geben kann.
Babyschlumpf
 
Wir sind besser als der Rest, weil:
die Schlumpfschule die beste Bildung vermittelt (und die einzig wahre).
die Schlumpfkrabbelgruppe spitze ist.
Quarzibrei am besten schmeckt.
alle Religionen außer dem Schlumpfismus falsch sind.
Smileyschlumpf
 
Warum sind wir die Besten?
Weil wir es können!
 
Alle Inhalte Copyright 2003-2007 von Daniel Nusser, München
Diese Webseite beschäftigt sich mit rein fiktiven Ereignissen und Personen. Sie bezieht sich auf das Onlinespiel Icewars.