Ausgabe 1 / 2004

Eine kurze Geschichte des Schlumpf
von PropagandaSchlumpf

Woher wir ursprünglich kamen, ist heute nicht mehr nachzuvollziehen, jedoch vollzog sich unsere maßgebliche Entwicklung im Universum "SA". Schnell stieg Schlumpfhausen zu einen wirtschaftlichen, militärischen und kulturellen Zentrum ersten Ranges auf. Ohne nennenswerten Widerstand machten wir Schlümpfe uns die zweite Galaxie Untertan und erklärten sie mit der Gründung des Schlumpfistischen Imperiums blauer Nationen zum reichseigenen Gebiet. Die tapferen Kämpfer der Colonist Confederation wurden ein treuer Stützpfeiler des Imperiums und bewahrten dadurch ihre Unabhängigkeit. Bis auf kleinere, untereinander zerstrittene Widerstandsnester war die Galaxie befriedet. Ohne bisher auch nur einen Krieg geführt zu haben, waren die Schlümpfe zu einem bewunderten und gefürchteten Hegemon aufgestiegen. Als sich dann der Fokus auf kriegerische Konflikte verschob, errang das Blau in kürzester Zeit Siege über viele bedeutende und weniger bedeutende Mächte.
Schließlich genügte alleine eine Warnung zur sofortigen Kapitulation der betroffenen Staaten und wir Schlümpfe erkannten, dass uns niemand mehr gefährlich werden konnte und sich auf dem Parkett politischer und militärischer Auseinandersetzungen keine Herausforderung mehr bot. Also vollzogen wir den letzten Schritt zur Omnipotenz und verließen, mit Hilfe eines Apparates namens FUX-TOOL, unsere kleinen blauen Körper, um unsere geistigen Potentiale zu einem mächtigen Kollektiv zu verschmelzen, der Superintelligenz SCHLUMPF. So zogen wir durch die Universen, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und erreichten schließlich "IW" ...

Das Blau, und wie es in diese Welt kam
von PropagandaSchlumpf / Smileyschlumpf

Die transuniversellen Mythen, die sich um die Schlümpfe ranken, schufen recht früh einen Blaukult, der sich der Verehrung der blauen Überwesen widmete. Ein Ableger dieses Kults befand sich auch in der dritten Galaxie des Universums "IW", wo in einem recht entspannenden Happening mit Pilzen und Schlumpfbeeren eine Beschwörung abgehalten wurde.
Die Superintelligenz SCHLUMPF interessierte sich zwar an und für sich nicht für solchen Firlefanz, aber da sie gerade vor Ort war, entschlossen sich die Schlümpfe wieder körperliche Gestalt anzunehmen. Nachdem das Herumfliegen durch den Kosmos auf die Dauer auch langweilig geworden war, gründeten sie Schlumpfhausen neu, um mit Hilfe vieler treuer Nichtschlümpfe dem Blau endlich wieder zu voller Geltung zu verhelfen.
Der designierte neue Anführer der Schlümpfe, Chillerschlumpf, antwortete auf die Frage nach den Zielen des neuen Schlumpfhausens: "Das schlumpfübliche eben. Universale Dominanz und Anerkennung als unumschlumpft stärkste Macht im Kosmos."
Die neue PILZ wird sie auf dem laufenden halten.

Fehler im System
von PropagandaSchlumpf / red plague

Kaum wieder im kleinen blauen Schlumpfkörper, schon drohen die Widrigkeiten des Alltags. Schlumpfhausen-Bewohner Red Plague versuchte seinen neuen Heimatplaneten bei der galaktischen Registraturbehörde HSINC zu melden, vergas aber den Namen des Planeten einzugeben. Das System brach daraufhin wegen Irrationalität völlig zusammen und schnitt Red Plague von allen Kommunikationswegen ab. Danach herrschte Stillstand auf dem Planeten ohne Namen und die Bewohner begannen schon sich an den wertvollen Pilzen zu vergreifen. Zwar bekam die Welt von einem HSINC-Sachbearbeiter den Namen "Test" verpasst und das System wurde neu geladen, doch Red Plague musste erst durch altmodische Züchtigung die Bewohner davon überzeugen, dass er immer noch ihr Herrscher war.

Schlumpfhausen sucht neue Schlumpfine
von PropagandaSchlumpf / Smileyschlumpf

Als die Schlümpfe wieder körperliche Gestalt annahmen, ist uns leider Schlumpfine abhanden gekommen. Entweder ist sie endgültig mit Quarzischlumpf verschmolzen, oder sie ist in einem unschlumpfigen Körper materialisiert. Jedenfalls suchen wir einen Ersatz, denn ein Schlumpfleben ohne Schlumpfine ist nur noch halb so schön. Außerdem räumt jetzt keiner mehr auf und alle pinkeln im Stehen.
Die Bewerberinnen sollten lange, blonde Haare haben und gewohnheitsmäßig scharfe Fummel mit High Heels tragen. Dutzende kleine blaue Singles freuen sich auf euch.


+++ Annoncen +++
 
StondedSmurf:
Suche ertragreiche Hanf- (oder Stahl-) Plantage in der dritten Galaxie zwecks Lagerfüllung.
Erntegeräte sind bereits in Planung/Bau, müssen also nicht gestellt werden! Interessenten bitte bei der Redaktion oder direkt per IGM bei StonedSmurf melden!

Smileyschlumpf:
Wie wir gerade festgestellt haben, ist uns nicht nur Schlumpfine, sondern auch Papa Schlumpf abhanden gekommen. Wenn ihn jemand sieht, bitte Schlumpfhausen benachrichtigen.
 
Alle Inhalte Copyright 2003-2007 von Daniel Nusser, München
Diese Webseite beschäftigt sich mit rein fiktiven Ereignissen und Personen. Sie bezieht sich auf das Onlinespiel Icewars.